Teil 19 – Definition der Vorspannung mit Grasshopper: Parametrische Spannbetonbrücke

Teil 19 – Definition der Vorspannung mit Grasshopper: Parametrische Spannbetonbrücke
In diesem SOFiSTiK Video Tutorial wird gezeigt, wie die Vorspannung für die Spannbetonbrücke mit
Teil 19 - Definition der Vorspannung mit Grasshopper: Parametrische Spannbetonbrücke definiert wird.
Die Kennwerte des Vorspannsystems werden über eine Excel Tabelle in die
Teil 19 - Definition der Vorspannung mit Grasshopper: Parametrische Spannbetonbrücke Komponente eingelesen.
Anschließend wird die Geometrie der Vorspannung entlang der Achse definiert.
Zur besseren Visualisierung erzeugen wir ein Hüllrohr in gleicher Lage über die Grasshopper-Komponente Pipe.
Danach werden die Bauphasen für den Einbau und das Verpressen festgelegt und die Vorspann-Methoden „von Rechts“ sowie „Anspannen + Schlupf“ ausgewählt.
Abschließend werden dem System die k-Werte mitgeteilt.

Teil 19 - Definition der Vorspannung mit Grasshopper: Parametrische Spannbetonbrücke

Teil 19 – Definition der Vorspannung mit Grasshopper: Parametrische Spannbetonbrücke
Download der SOFiSTiK Datenbank mit dem Überbauquerschnitt: HIER
Download der EXCEL Tabelle mit dem variablen Höhenverlauf: HIER
Download des Stützenquerschnitts als gezippte Json Datei (bitte nach dem Download entpacken): HIER
Download der EXCEL Tabelle mit den Parametern der Vorspannung: HIER

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu dem Inhalt des Videos?
Welche anderen Videos zum Thema BIM mit SOFiSTiK würden Sie sich wünschen?
Schreiben Sie mir: info@bimmitsofistik.de

Sie finden mich auch auf LinkedIn: linkedin.com/in/herbert-keller

Der Begriff Building Information Modeling (kurz: BIM; deutsch: Bauwerksdatenmodellierung) beschreibt eine Arbeitsmethode für die vernetzte Planung, den Bau und die Bewirtschaftung von Gebäuden und anderen Bauwerken mithilfe von Software. Dabei werden alle relevanten Bauwerksdaten digital modelliert, kombiniert und erfasst. Das Bauwerk ist als virtuelles Modell auch geometrisch visualisiert (Computermodell). Building Information Modeling findet Anwendung sowohl im Bauwesen zur Bauplanung und Bauausführung (Architektur, Ingenieurwesen, Haustechnik, Tiefbau, Städtebau, Eisenbahnbau, Straßenbau, Wasserbau, Geotechnik) als auch im Facilitymanagement[1].

SOFiSTiK ist Europas führender Hersteller von Software für Berechnung, Bemessung und Konstruktion bei Bauprojekten. Die Lösungen des Unternehmens kommen weltweit bei über 2.000 Kunden zum Einsatz, die damit große und komplexe Infrastrukturprojekte, Hochbau- und Sonderprojekte realisieren. Dazu gehören unter anderem die Bosporus-Brücke in Istanbul und der Neubau der Leverkusener Rheinbrücke. Als Pionier beim Einsatz von IT im Bauwesen hat SOFiSTiK in den vergangenen über 30 Jahren die Möglichkeiten des Planens und Bauens maßgeblich mit vorangetrieben – unter anderem durch neue Methoden der Statikberechnung und Bewehrungsplanung[2].

Grasshopper is a visual programming language and environment that runs within the Rhinoceros 3D computer-aided design (CAD) application. The program was created by David Rutten at Robert McNeel & Associates. Programs are created by dragging components onto a canvas. The outputs to these components are then connected to the inputs of subsequent components[1].

[1] Zitat von Wikipedia

[2] Zitat von der SOFiSTiK Homepage